Andreas von der Meden ist gestorben

Andreas von der Meden Bildquelle: http://muppet.wikia.com

Andreas von der Meden Bildquelle: http://muppet.wikia.com

Lange Zeit war es ruhig um Andreas von der Meden geworden und viele Spekulationen standen zu seiner Gesundheit im Raum.
Nun gibt es leider die traurige Gewissheit, die deutsche Stimme von David Hasselhoff ist nicht mehr am Leben.
Der fantastische Hörspiel- und Synchronsprecher, den wir alle als Stimme des Chauffeurs Morton, Kermit der Frosch, Trap Jaw aus Masters of the Universe, Michael Knight und unzähligen weiteren Rollen lieben lernten, ist leider am 04. Mai 2017 verstorben.
Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt.

Die Talker-Lounge verneigt sich ehrfürchtig vor diesem Menschen und seinen Leistungen in der Hörspielwelt und wir unterbrechen die Technik Thementage bis Samstag, um unsere Trauer auszudrücken. Wir bedanken uns bei Andreas von der Meden für die vielen Stunden, in denen er uns durch seine Arbeit so viel Freude bereitet hat.

Unser aufrichtiges Beileid und Mitgefühl gilt allen Familienangehörigen und Freunden, und wir wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit der Trauer.

2 thoughts on “Andreas von der Meden ist gestorben”

  1. Kermit , Michel Knight, Trap-Jaw Herr von der Meden, Sie haben meine Jugend verschönt !
    Dafür danke ich Ihnen , vom Grunde meines Herzens.
    Lassen Sie es sich gut gehen, wo immer sie jetzt auch Aufnehmen!
    In ewiger Dankbarkeit Ihr Daniel !

  2. Er war einer meiner liebsten Hörspielsprecher. Neben Peter pasetti, Horst Frank und Gottfried kramer eine der prägensten stimmen.

    Ich bedaure ihn nie persönlich kennengelernt zu haben.

    P’tra von orkosoft @ Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.