Mehr Freude für Vinyl-Liebhaber

Nach der News, dass ab Folge 184 die “Die drei ???” auch wieder auf Vinyl
erscheinen, dürfen sich Schallplattenfans über zwei weitere schwarze Hörspielscheiben freuen.

Mehr Freude für Vinyl-Liebhaber

Die 29. Folge von “Sherlock Holmes: die neuen Fälle (Im Labyrinth des Wahnsinns)” ist seit dem 02.12.2016 erhältlich.
Wird es Holmes und Watson gelingen, das rätselhafte Verschwinden des Architekten Mr. Carling aufzuklären? Bei diesem Fall spielt auch ein großes, verfallenes Labyrinth auf seinem Anwesen eine wichtige Rolle. Den 2 LPs liegt als Bonus außerdem ein Soundtrack mit der Musik der Hörspielserie bei.

Wenn ihr Hörer der “Geister-Schocker” seid, gibt es ebenfalls Grund zur Freude.
Denn auch die Folge “Der Tyrann aus der Tiefe” ist seit dem 25.11.2016  als Vinyl-Ausgabe erhältlich.
Erlebt so auch auf Schallplatte, wie 1926 auf der nordfriesischen Insel Amrum ein heftiger Sturm die Leiche eines Seemanns an Land spült.
Die Bewohner werden seitdem von grauenhaften Vorkommnissen heimgesucht,
die an das jüngste Gericht erinnern und den Untergang der Insel für erklärt scheinen lassen.

2 thoughts on “Mehr Freude für Vinyl-Liebhaber”

  1. Vielen Dank, Flori, für die großartige Neuigkeit!

    Ich wünschte, Lübbe hätte damals auch die von mir sehr geschätzte Edgar Allan Poe-Hörspielreihe mit Iris Berben, Ulrich Pleitgen & Till Hagen auf Vinyl veröffentlicht, die atmosphärischen Photographien von Simon Marsden haben ja geradezu danach geschrien.

    Ebenso würde ich mich riesig freuen, wenn die Truppe um Titania Medien mit ihren phantastischen Gruselkabinett-Covern von Firuz Askin und Ertugrul Edirne eine Schallplatten-Variante in Erwägung ziehen würde; aber ich denke, das wäre zu kostspielig.

    Und euch, lieben Talker-Loungern, nun noch alles Gute für das neue Jahr!

    1. Hallo Jessica,

      wir wünschen Dir auch alles Gute für’s neue Jahr.

      Ich gebe Dir recht, “Edgar Allan Poe” auf Vinyl wäre klasse gewesen.
      Aber die Serie wurde ja zum Schluss angeblich wegen schlechter Verkaufszahlen
      durch illegalen Kopien eingestellt.
      Ich bin auch ein riesiger Fan der Hörsiele und würde mich über einen ordentlichen
      Storyabschluss freuen.

      Bzgl. “Titania” hast du auch recht, deren Cover sind immer Kunstwerke, die auf einem
      Schallplatten-VÖ noch besser aussehen würden.
      Vielleicht kommt es ja irgendwann dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.