Neuer TKKG-Kinofilm geplant

Mögt ihr die Kinder- und Jugendserie „TKKG“? Dann habt ihr in absehbarer Zeit einen besonders guten Grund, ins Kino zu gehen.

Ein neuer Kinofilm rund um Tim, Karl, Klößchen und Gaby sowie Oskar befindet sich nämlich in Planung. Die Produktionsfirma „Kundschafter Film“ erhielt von dem staatlichen Unternehmen für Film- und Medienschaffende „Medienboard“ eine Produktionsförderung von über 400.000 Euro.
Robert Thalheims und Peer Klehmet werden das Drehbuch für den neuen TKKG-Kinofilm schreiben. Der Schauspieler und Regisseur Milan Peschel wird am Film, welcher zeitlich vor den bisherigen Produktionen „Drachenauge“ und „Das Geheimnis um die rätselhafte Mind-Machine“ spielt, beteiligt sein.

Möglicherweise steht die Ankündigung im Zusammenhang mit der Spin-Off-Serie “TKKG Junior”, deren zwei ersten Folgen „Auf frischer Tat ertappt“ und „Vorsicht: Bissig!“ am 06. Juli 2018 erscheinen sollen.

Die “Talker-Lounge” wird euch natürlich informieren, sobald weitere News zum neuen Kinofilm bekannt werden.

1 thought on “Neuer TKKG-Kinofilm geplant”

  1. Solange der Regisseur, nicht wieder diese “Pseudo”, Rap-Einlage, in den Film einbaut , die so gar nicht
    in den Film und/oder die Geschichte auf irgend eine weise voran bringt, bin ich absolut, für eine gute
    Verfilmung guter Stoffe !
    Schö mit Ö
    Euer DANIElL V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.