Die Talker-Lounge 58

Themen:
– Masters of the Universe – 017 Angriff der Magier
– Talk im Studio – 017 Wie wichtig sind Musik & Geräusche ?
– News aus der Hörspielwelt
– Jan Tenner – 007 Finsternis über Westland
– Interview mit dem Team von Sherlock Holmes – Die neuen Fälle
u.a. mit Christian Rode (Sherlock Holmes) & Peter Groeger (Dr. Watson)
mit Gerd Naumann (Regisseur & Produzent) & Tom Steinbrecher (Sound-
Designer)
– Gewinnspiel zu Sherlock Holmes – Die neuen Fälle
– Outtakes & Best Of 58

Moderation: Kerstin
Team: Florian, Marc, Dirk, Philipp, Andreas & Alex
Off-Sprecher: Bettina, Tim, Xenia & Dagmar
Interview-Reporter: Tim
Script: Philipp, Florian & Dirk
Schnitt/Abmischung: Marc & Tim
Musik: Dennis Urban & Juno Flox (Urban-Flox Musikkomposition),
Bernhard Schlax, Jan Wegener, Hartmut Breuer,
Kevin MacLeod (www.incompetech.com)
Sascha Ende (www.ende.de)
Hibou Music Libary

Diesen Podcast findet ihr auch bei iTunes, podcast.de, YouTube oder direkt als Feed.

6 Gedanken zu “Die Talker-Lounge 58

  1. Ich kann Kerwstin sehr gut verstehen, ich bin auch kein Sommerfan. Das liegt aber nicht an einer Allergie, sondern daran dass man sich der Wärme nicht entziehen kann. Im Winter macht man einfach die Heizung an und gut ist. Aber im Sommer ist das was anderes. Klar, es gibt Klimaanlagen, aber die sind auch nicht billig und mit dem Strom den die Dinger fressen wollte ich nicht den Urlaub der Kraftwerkangestellten finanzieren.

    Schöne Episode, gute Rezensionen und ein toller Reportagen Teil.

  2. Hallo, habe mich super über das Interview mit dem Team von Sherlock Holmes gefreut. Es war ein toller Blick hinter die Kulissen und das Interview mit den beiden Hauptrollen war super. Freue mich auf die nächste Talker Lounge.

  3. Ihr seit wie immer ein lustiger Haufen! Ihr macht das sehr gut! Macht weiter so! Die Repotage hat mir am meistens gefallen! Ich bin gespannt wie es weiter geht!

  4. Vielen Dank für das wunderbare Interview mit Christian Rode und Peter Groeger. Es ist wunderbar, auch einmal einen Blick hinter die Kulissen der unvergleichlichen Sherlock-Holmes-Hörspiele werfen zu können, auch wenn die neuen Fälle nicht an die Originale von Conan Doyle heranreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *