Die Talker-Lounge 74

Themen der Talker Lounge Folge 74

  • Immer Ärger mit der Polizei…
  • Unser Gast
  • Rick Future – 006 Kampf der Brüder
  • Das Kassettenkind hört rein … aktuelle Produktionen auf dem Markt
  • Interview mit Benjamin Stolz
  • Talk im Studio – 033 Schädigen Facebook, Twitter & Co. die Hörspielforen ?
  • Amadeus – 002 Partitur 2: Rosignolo
  • News aus der Hörspielwelt
  • Interview mit Uve Teschner
  • Wer hat den Führerschein verdient ?
  • Outtakes & Best of 74

Das Team der Talker Lounge Folge 74

  • Moderation: Xenia
  • Team: Marc, Philipp, Sven, Florian, Jan
  • Off-Sprecher: Bettina Zech, Tim Gailus, Benjamin Stolz, Florian Sassmannshausen, Lisa Cardinale, Lorina Giel, Christoph Mummert, Katharina von Daake, Jan Baumgart, Dagmar Bittner, Martin Sabel & Klaus Neubauer
  • Interview-Reporter: Florian & Marc
  • Script: Philipp, Florian, Sven & Marc
  • Schnitt/Abmischung: Sven, Philipp & Marc
  • Musik: Dennis Urban & Juno Flox (Urban-Flox Musikkomposition), Jan Wegener, Hartmut Breuer, Kevin MacLeod (www.incompetech.com)

(VÖ: 21.8.2015)

Diesen Podcast findet ihr auch bei iTunes, podcast.de, YouTube oder direkt als Feed.

3 Gedanken zu “Die Talker-Lounge 74

  1. Social Media hat kaum etwas soziales, außer der Begriff. Im grunde ist es sehr traurig welchen Auswuchs es erreicht hat und noch erreichen wird. Es stimmt. Für Firmen und Medienunternehmen ist es beinahe umumgänglich, kann aber auch sehr viel Schaden anrichten.
    Ich persönlich würde mich nie bei Twitter, Whats-auch-immer oder Fratzenbuch registrieren. Vielleicht wird man eines Tages dazu gezwungen, es sich anzutun. Alles ist, wenn man es genau nimmt, dubios und undurchsichtig. Der sogenannte Mittelweg ist schon eine traurige Entwicklung. Alle Macht Google und Zuckerberg.

    Die Polzei Story war ein gute Einfall. Da kann man mit Marc abenteuerliches Erleben.

  2. Ich würde sagen, es ergänzt sich. In Foren kannst du dich besser ausdrücken und du wirst nicht so schnell überlesen. In Facebook Gruppen, geht alles ein wenig schneller und du mußt am Ball bleiben.

  3. Social Media schadet den Foren auf jeden Fall und das ist auch gut so. Foren gehören der Vergangenheit an. Über Social Media kannst du weitaus besser deine “Sachen” verbreiten, wenn man es richtig macht und weiß wie Social Media funktioniert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *