Die Talker-Lounge 96

john-sinclair-convention

Die Themen der Talker Lounge Folge 96

  • Fluch der Wahrheit ( Mehrteiliger Sketch )
  • Mord in Serie – 004 – Feuerengel
  • Talk im Studio 055 – Braucht ein Sprecher eine Schauspielausbildung?
  • News aus der Hörspielwelt
  • John Sinclair Classics – 008 – Das Rätsel der gläsernen Särge
  • Das Kassettenkind hört rein….aktuelle Produktionen auf dem Markt inkl. Elea Eluanda – 001 – Das Labyrinth der blauen Eulen, Der kleine Hui Buh – 001 (2 Geschichten) und Ponyhof der Kannibalen
  • Die Talker-Lounge vor Ort: John Sinclair Connvention 5.11.2016
    – Gewinnspiel
    – Eröffnung mit Jason Dark
    – Interview mit Thomas Balou Martin
    – Interview mit Douglas Welbat & Andrew Wincott
    – Panel Hörspielsprecher (inkl. Dietmar Wunder u.v.a.)
  • Outtakes und Best Of 96

Das Team der Talker Lounge Folge 96

(VÖ: 19.11.2016)

Diesen Podcast findet ihr auch bei Deezer, iTunes, podcast.de, YouTube oder direkt als Feed.

6 thoughts on “Die Talker-Lounge 96”

  1. Ich fand eure Folge echt klasse währe auch gern auf der sinclair Controller gewesen. Immer interessant von solchen Veranstaltungen zu hören. Werdet ihr im kommenden Jahr auch über das vpt berichten ?

    1. Hallo, Sebastian,
      schön, dass dir unsere Folge gefallen hat. Ein Bericht über das VPT im kommenden Jahr ist meines Wissens derzeit nicht geplant.

    2. Allerdings gibt es in unserer aktuellen Folge 97 ein Interview mit dem VPT, in dem es auch um die anstehende Tour geht. Meines Wissens ist derzeit aber kein spezieller Tourbericht o.Ä. im nächsten Jahr geplant.

  2. Eine kleine Anregung was mir eben so spontan einfiel wäre, vielleicht, was den Verkauf oder Kauf von Hörspielen an geht. Thema Umsatz. Bei Ebay werden viele Hörspiele(Privat) günstiger und in guten Zustand verkauft als im Handel. Wenn ich Geld sparen will kaufe ich doch lieber über privat ein, denn das Hörspiel ist im grunde ja das selbe. Es sei man bekommt es nicht, aus ideellen Wert, man steht eher auf neu und verschweißt o. moralischer Unterstützung beim Händler.

    Ein weiteres Thema wäre, vielleicht, wie unrealistisch/realistisch darf ein Hörspiel in welchem Genre eigentlich sein, das es nicht unglaubwürdig und an den Haaren herbei gezogen rüber kommt. Anleihen vom Film sind ja längst ligitim.

    Entschuldigt, aber ich wollte mich nicht extra im Forum registrieren und hoffe das ihr meine Vorschläge berücksichtigt. Danke. 😀

    1. Hallo, Stefan,
      dass uns die Themen für “Talk im Studio” ausgehen, war eher als Spaß gemeint. Trotzdem danke für deine Anregungen. Vielleicht greifen wir sie mal auf. Auf jeden Fall finde ich es gut, wenn auch Hörer mal sagen, was sie interessieren würde.
      Gruß, Therese

  3. Die John Sinclair Convention scheint echt gut gewesen zu sein. Bei Youtube habe ich konnte ich mir einige Filme vom Livehörspiel anschauen. Echt Klasse.
    Naja, ob nun Silberkugel oder Werwolf. Sehr viele Gruselhörspiele sind Trash und da ist alles möglich. Ist genauso wie bei so manchen Film, wo die Physik ausser Kraft gesetzt wird.

    Aber gläserne Särge können nicht verrotten. Es sei sie bestehen aus einem Material das wir nicht kennen. 😉 Aber das sind eben die kreativen Ideen des Autors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.