Synchron- und Hörschauspieler Arne Elsholtz gestorben

Eine weitere traurige Nachricht für die Synchron- und auch Hörspielwelt erreichte uns.
Am 26.04.2016 verstarb in einem berliner Krankenhaus der bekannte Synchronschauspieler Arne Elsholtz.
Mit Arne Elsholtz verbinden wohl die meisten unter uns Hollywoodgrößen wie Tom Hanks, Bill Murray oder Jeff Goldblum, denen er seine markante Stimme in Filmen wie “Forrest Gump”, “Und täglich grüßt das Murmeltier” oder “Jurassic Park” lieh.

Aber auch uns Hörspielfans war Arne Elsholtz kein Unbekannter.
So hörte man ihn z.B. in den Serien “Geisterjäger John Sinclair” und “Gespenster-Krimi” von “Lübbe Audio” oder im Hörspiel “50 Jahre der Ewigkeit” von “Maritim”.

Unser aufrichtges Beileid gilt seiner Famile sowie allen Angehörigen und Freunden..
Die Film- und Hörspielwelt wird die unverwechselbare Stimme von Arne Elsholtz nie vergessen.

2 thoughts on “Synchron- und Hörschauspieler Arne Elsholtz gestorben”

  1. Erst Edith Hancke , dann Ellis Kaut, Andreas Mannkopff, Joe Cocker, David Bowie,
    Prince, Peter Lustig, Utz Richter und jetzt Herr Elsholtz ! Je älter ich werde um so
    trauriger werde ich, denn jedes Jahr wächst die Zahl derer , die ich bewunderte und
    die durch Krankheit, Unfall oder Alter sterben. Ich wünschte meine Idole würden aufhören zu sterben, wenigstens für zwei Jahre! Ruht in Frieden all meine Idole !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.