Franziska Pigulla verstorben

Bildquelle: www.derstandard.at

Die Schauspielerin Franziska Pigulla ist am 23.02.2019 im Alter von 54 Jahren nach schwerer Krankheit in Berlin verstorben.
Sie wurde am 06. Mai 1964 in Neuss geboren.
Franziska Pigulla trat in die Fußstapfen ihres Vaters, dem Schauspieler Rainer Pigulla.
Nach ihrem Abitur nahm Franziska Pigulla in Berlin und London Schauspielunterricht. Ab 1990 war Pigulla primär als Sprecherin für Fernseh- und Rundfunksender tätig. So wurde sie beispielsweise als Moderatorin des Nachrichtensenders “N-tv” bekannt.
Franziska Pigulla synchronisierte Gillian Anderson in “Akte X”. Weitere Schauspielerinnen, denen sie ihre markante, dunkle Stimme lieh, sind u.a. Naomi Campbell, Sharon Stone und Demi Moore. Auch in der Videospielreihe “Baphomets Fluch” war Franziska Pigulla zu
hören.

Hörspielfans kennen sie insbesondere durch Jane Collins aus der Serie “Geisterjäger John Sinclair”. Zudem wirkte Pigulla in Serien wie “Darkside Park”, “Gespenster-Krimi” und “Hui Buh – das Schlossgespenst” mit.
Sie war zudem Hörbuchinterpretin. Pigulla sprach u.a. Romane von Ken Follet, Stephen King und Lisa Jackson ein. Sie wurde für ihre Arbeit im Hörspiel- und Hörbuchbereich mehrfach ausgezeichnet.
Des Weiteren sprach Pigulla Werbespots und war in Fernsehreportagen zu hören, z.B. bei “Galileo”.

Die “Talker-Lounge” dankt Franziska Pigulla insbesondere für viele schöne Hörspiel- und Hörbuchstunden und wünscht ihren Angehörigen und Freunden viel Kraft, um den Verlust zu verarbeiten.

1 thought on “Franziska Pigulla verstorben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.