Renate Pichler verstorben

http://filmreporter.de/stars/203208-Renate-Pichler

Wieder müssen wir euch eine traurige Nachricht überbringen.
Am 2 Mai verstarb die Schauspielerin Renate Pichler im Alter von 81 Jahren.

Ihrer Schauspielausbildung bei Eva Fiebig in Hamburg folgten Fernsehrollen in Serien wie „Geschichten aus der Zukunft“, „Hafenpolizei“ oder „St.-Pauli-Landungsbrücken“.

Ihre deutsche Synchronstimme lieh Renate Pichler u.a. Barbara Bain in „Mondbasis Alpha 1“ sowie verschiedenen Schauspielerinnen in den Serien „Bonanza“, „Columbo“, „Knight Rider“ oder “Magnum“.

Für uns Hörspielfans bleibt Renate Pichler aber natürlich durch ihre zahlreichen Rollen beim Label „Europa“ unvergessen.
So verkörperte sie die Französischlehrerin Mademoiselle und Direktorin Fräulein Theobald in „Hanni und Nanni“, Gabys Mutter Margot Glockner in „TKKG“ oder war u.a. in Serien wie den „Drei ???“, „Fünf Freunde“, der „H.G. Francis Gruselserie“ und „Larry Brent“ zu hören.

Wir danken Renate Pichler für viele schönen Hörspielstunden und wünschen ihren Angehörigen sowie Freunden viel Kraft in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens.
Die Hörspielwelt wird Renate Pichlers wandelbare Stimme niemals vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.