Klaus Herm ist tot

Am 24. Mai starb der Schauspieler & Sprecher Klaus Herm, im Alter von 89 Jahren. Im TV war er in etlichen Serien wie “Der Alte”, “Derrick” oder “Tatort” zu sehen.
Im Hörspielbereich machte er sich einen Namen durch die Verkörperung des Assistenten Hutchinson Hatch des Professor Van Dusen. Die Serie wurde von 1978 bis 1999 vom RIAS Berlin und später vom Deutschlandradio produziert. Darüber hinaus war Klaus Herm als Sprecher in einigen Einzelproduktionen des Hörverlag zu hören. Wir sagen danke für sein Schaffen.

1 thought on “Klaus Herm ist tot”

  1. Ruhe in Frieden, lieber Hatch. Einer der besten Hörspielsprecher aller Zeiten ist von uns gegangen, in letzter Zeit passiert das leider viel zu häufig. Ich hoffe dass Du und der Professor (aka. Friedrich W. Bauschulte) im Himmel den ein oder anderen Fall zusammen lösen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.