„Holysoft“ übernimmt viele Contendo-Media-Serien

Am 30.06.2018 verkündete „Holysoft“ auf der Facebook-Präsenz der Serie „Die letzten Helden“ eine wirklich beachtliche Neuigkeit: „Holysoft“ hat das Programm von „Contendo Media“ übernommen und führt die größten Serien unter dem Holysoft-Banner weiter!
Genauer gesagt handelt es sich um folgende Serien: „Team Undercover“, „Mord in Serie“, „Gespenster-Krimi“, „Sex in Serie“, „Morgan + Bailey“, „Zauberwelt der Märchen“ und „Potz Blitz – Die Zauber-Akademie“.
Labelinhaber Christoph Piasecki wird als Produzent und Regisseur für „Holysoft“ tätig sein.
Weitere Serien aus dem Hause „Contendo Media“ (z. B. „Insel-Krimi“), werden von Christoph Piasecki unter eigener Feder weitergeführt.

Für uns Fans sollte sich eigentlich wenig ändern. Die Zeit wird nun zeigen, ob der Output aufgrund der Betriebsgröße von „Holysoft“ vielleicht größer wird, oder es zu einer Veränderung im Bereich der Sprecher kommen wird.
Wichtig ist, dass es weitergeht.

Außerdem kündigte David Holy an, dass eine noch deutlich größere Bombe im bald erscheinenden Podcast „platzen“ wird.
Wir sind gespannt, um was es sich dabei handelt und halten unsere Newsohren und Newsaugen natürlich für euch offen.

1 thought on “„Holysoft“ übernimmt viele Contendo-Media-Serien”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.