Jack is back! – „Jack Slaughter” feiert sein Hörspielcomeback.

Bildquelle: www.universal-music.de

Ihr mögt die Horror-Comedy-Hörspielserie „Jack Slaughter“ und wünscht euch schon lange neue Folgen?
Dieser Traum geht nun, fast sechs Jahre nach dem Erscheinen des letzten Hörspieles, in Erfüllung.

Wie das zu „Universal Music“ gehörende Label „Folgenreich“ mitteilte, erscheint mit „Dr. Darkness sagt Hallo“ am 05. Juli das 21. Hörspielabenteuer der mehrfach ausgezeichneten Hörspielserie.
Zusätzlich sind drei weitere Folgen, die ebenfalls auf einem vierteiligen E-Book-Sequel basieren, geplant.
Diese werden im Rhythmus von 6 Wochen veröffentlicht.
Auch der alte Hauptsprechercast ist erneut mit von der Partie und wir dürfen uns somit wieder auf Simon Jäger als Jack Slaughter, David Nathan als Tony Bishop, Arianne Borbach als Dr. Kim Novak sowie Till Hagen als Erzähler freuen.

Die vier neuen Jack-Slaughter-Hörspiele werden zunächst als Download und Stream verfügbar sein. Aber auch eine CD-Box ist nach Erscheinen der 24. Folge geplant.

Freuen wir uns also auf hoffentlich viele neue, absurde Hörspielabenteuer aus Jacksonville, die wir von der „Talker-Lounge“ natürlich auch rezensieren werden.

2 thoughts on “Jack is back! – „Jack Slaughter” feiert sein Hörspielcomeback.”

  1. Na das ist doch erfreulich. Ich fand eure Besprechungen zu den Jack Slaughter Hörspielen im Rahmen des Podcasts immer sehr unterhaltsam. Ein derartiges Comeback hätte ich mir auch für die Poe-Reihe von Lübbe gewünscht, aber das ist ja nun leider nicht mehr möglich.

    1. Vielen Dank für dein Lob, Jessica.
      Wir freuen uns, dass dir unsere Jack-Slaughter-Rezensionen gefallen.

      Ja, ein Comeback von “Edgar Allen Poe” hätte ich mir auch sehr gewünscht.
      Aber richtig, nach dem Tod von Ulrich Pleitgen wird das wohl für alle Ewigkeit
      eine Traum bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.