Die Talker-Lounge 51

Wir freuen uns euch Die Talker-Lounge Folge 051 zu präsentieren:

Die Themen der Talker-Lounge 051:

  • Statement von Titania Medien zum Gewinn des Hörkulino 2014
  • Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar – 001 – Frankfurt am Main (Rezension)
  • Interview mit Dagmar Bittner
  • News aus der Hörspielwelt
  • Talk im Studio – 010 – Unsere persönlichen Hörspiel-Legenden
  • Titania Special – 005 – Alice im Wunderland (Rezension)

Das Team der Talker-Lounge Folge 051:

  • Moderation: Tim
  • Team: Philipp, Florian, Marc, Dirk & Andreas
  • News gesprochen von: Xenia
  • Interview-Reporter: Florian, Marc & Andreas
  • Off-Sprecher: Bettina Zech, Tim Gailus & Dagmar Bittner
  • Script: Philipp, Marc, Florian & Dirk
  • Schnitt: Marc
  • Abmischung & Endbearbeitung: Marc
  • Musik: Dennis Urban + Juno Flox (Urban-Flox Musikkomposition), Bernhard Schlax, Jan Wegener, Hartmut Breuer & Kevin MacLeod (www.incompetech.com)

(VÖ Freitag 18.04.2014)

00:00:00 Intro
00:01:11 Begrüßung und Einmarsch des Teams
00:05:44 Talker-Lounge in eigener Sache – Trailer 1
00:11:59 Statement von Titania Medien zum Gewinn des Hörkulino 2014
00:18:41 Stadtgeschichten mit Harry und Waldemar – 001 – Frankfurt am Main (Rezension)
00:48:21 Interview mit Dagmar Bittner
01:16:12 News aus der Hörspielwelt
01:20:52 Talk im Studio – 010 – Unsere persönlichen Hörspiel-Legenden
01:35:15 Talker-Lounge in eigener Sache – Trailer 2
01:35:49 Titania Special – 005 – Alice im Wunderland (Rezension)
02:00:34 Verabschiedung
02:02:50 Outtakes & Best of 51
02:14:46 Ende

Diesen Podcast findet ihr auch bei Deezer, iTunes, podcast.de, YouTube oder direkt als Feed.

5 Gedanken zu „Die Talker-Lounge 51“

  1. Also ich fand eie Folge wieder sehr amüsant. Hat Spaß gemacht sich anzuhören und den 3 Wochen Rhytmus kann ich gut nachvollziehen.

  2. Das bringt nichts. Weil die Interviews auch Arbeit verursachen. Die Interviews werden auch abgemischt und geschnitten, um unsere Gäste best-möglich zu präsentieren. Außerdem sind die Inteviews ein weiterer Anreiz sich unsere Folgen anzuhören.

    1. Verstehe. Hatte gedacht, dass sich die Arbeit auf diese Art und Weise eventuell etwas entzerren würde. Aber wenn dem nicht so ist bzw. Du glaubst, Ihr würdet im Falle einer Auskopplung des Interviews möglicherweise weniger Anreize setzen, den Podcast als Ganzes zu hören, macht das natürlich wenig Sinn.

      Ostergruß
      Samson

  3. Wiederum ein sehr schöner Podcast! 🙂

    Bezüglich der Veröffentlichungsfrequenz ist mir noch folgende Idee gekommen: Warum nicht beispielsweise zunächst nur das Interview und erst später dann den kompletten Podcast veröffentlichen? Auf diese Art und Weise wäre der 14tägige Rhythmus weiter gewahrt, Marc aber aufgrund des geringeren Zeitdrucks für den vollständigen Schnitt der Folge zusätzlich entlastet. Doof oder ne Überlegung wert?

    Österliche Grüße
    Samson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.