Neue Hörspielserie “Inspector Lestrade – Ein Fall für Scotland Yard” ab 2018

Mögt ihr Krimihörspiele? Dann wird euch sicher freuen, dass mit “Inspector Lestrade – Ein Fall für Scotland Yard” 2018 eine neue Krimihörspielserie an den Start geht. Diese erscheint beim zu “Romantruhe” gehörenden Label “Fritzi Records”. Autor der Serie, die nach jetzigem Stand drei Folgen beinhalten wird, ist Andreas Masuth. Die Regie übernimmt Gerd Naumann, den ihr vielleicht u.a. durch seine Arbeit an der Serie “Sherlock Holmes: Die neuen Fälle” kennt.

Das erste Hörspiel der Serie trägt den Titel “Der Augenblick des Todes” und soll am 02.02.2018 erscheinen. In einem Waschhaus findet man eine Frauenleiche. Diese bringt Inspector Lestrade auf die Spur eines gefährlichen Serienmörders. Ein verstörendes Detail haben alle zufällig ausgewählten Mordopfer im Tode gemeinsam: Ihre Augen sind schneeweiß. Inspector Lestrade begibt sich mit einem Kollegen auf die Suche nach dem Mörder, der schon wieder zum Sprung ansetzt, um sein wahnsinniges Ziel zu erreichen…

Viele bekannte Hörschauspieler sind in “Der Augenblick des Todes” zu hören”, u.a. Lutz Harder als Inspector Lestrade (diese Rolle verkörpert er auch in “Sherlock Holmes: die neuen Fälle”), Michael Pink, Udo Schenk, Anke Reitzenstein und Jürgen Thormann. Auch Christian Rode und Peter Groeger, die wir in unserer Talker-Lounge-Folge 58 interviewt haben, sind in ihren Paraderollen als Sherlock Holmes und Dr. Watson mit dabei.

Die Folgen 2 und 3 von “Inspector Lestrade – ein Fall für Scotland Yard” sind in Vorbereitung und tragen die Titel “Der Zorn des Anubis” und “Eine Kugel für den Liebsten”.

Alle Informationen zur neuen Hörspielserie “Inspector Lestrade – ein Fall für Scotland Yard” findet ihr hier.

Bildquelle: https://www.romantruhe.de/cat/index/sCategory/2462.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.