Töröööö – “Benjamin Blümchen” feiert 40. Geburtstag

https://www.benjaminbluemchen.de/sites/default/files/styles/character_keyvisual/public/character/field_ch_image_keyvisual/benjamin_keyvisual.png?itok=s2nP8ZB7

Töröööö: Das hat bestimmt schon jeder einmal gehört. Und wer nicht, es ist “Benjamin Blümchen”, der sprechende Elefant. Sein Markenzeichen sind rote Mütze, rotes Hemd und blaue Hose. Sein Zuhause ist der Neustädter Zoo. Heute, am 07. Juli 2017, feiert “Benjamin Blümchen” mit der Unterzeichnung seines Hörspielproduktionsvertrages 40. Geburtstag und er ist noch keinen Deut leiser geworden. Benjamins Erfinderin ist Elfie Donnelly und die Idee kam ihr im Allgäu. Wie wäre es, wenn auf einem Kirchturm statt einem Hahn ein Wetterelefant wäre. Und so lautet auch der Titel des ersten Hörspieles, “Benjamin Blümchen, der erste Wetterelefant der Welt”.

Doch der Reihe nach. Da der “SFB-Kinderfunk” die Geschichte vom Wetterelefanten nicht senden wollte, versuchte Elfie Donnelly es bei der Berliner Produktionsfirma “ITP”. Dort wurden die Benjamin-Blümchen-Hörspiele vom “Hör+Lies Verlag” produziert. Später wurde daraus das Label “Kiosk” (seit 2000 “Kiddinix”).
Seit 1980 ist dort auch “Bibi Blocksberg” beheimatet, die ebenso aus der Feder von Elfie Donnelly stammt. Für die erste Benjamin-Kassette von “Condorland” zeichnete Peter Lustig, ja der Peter Lustig aus der beliebten Fernsehsendung “Löwenzahn”, den Elefanten.
Auf den ersten Covern (1 – 53) von Hella Soyka war “Benjamin Blümchen” noch mit Stoßzähne zu sehen. Ab Folge 54 wollte man ihn weniger gefährlich aussehen lassen. “Benjamin Blümchen” ist schließlich für Kinder erdacht und ohne sieht er viel netter und freundlicher aus, oder?.

Ab 1989 bis 2002 entstanden insgesamt drei Trickfilmserien und nach und nach wurden die Cover der Serie angepasst. “Benjamin Blümchen” schaffte es auch in mehrere Lang-Trickfilme.
Die auf deutsch und englisch produzierten Serie wurden in 77 Länder verkauft.

1988, trat die Autorin Elfie Donnelly die Rechte an der Figur ab.

Was wäre aber ein “Benjamin Blümchen” ohne die unverwechselbare Stimme von Edgar Ott.
Er sprach ihn bis zu seinem Tod 1994 von Folge 1 – 80. Viele kennen seine Stimme auch aus den Walt-Disney-Filmen “Das Dschungelbuch” als “Balu, der Bär” (“Probier’s mal mit Gemütlichkeit”) und “Robin Hood” als “Little John”.
Seit Folge 81 spricht Jürgen Kluckert nun Benjamin. Seine Stimme verbindet man u.a. mit Chuck Noris, Morgan Freeman und in den Hörspielserien “Gabriel Burns” und “Dragonbound” als Erzähler.

“Benjamin Blümchen” liebt Zuckerstücke, Bananen und Zuckerwatte.
Es gibt auch noch viele Wegbegleiter die ihm zur Seite stehen.

https://www.benjaminbluemchen.de/benjamins-welt/alle-charaktere

Die wichtigsten sind: Sein allerbester Freund Otto, auf den er sich immer verlassen kann, Herr Tierlieb, der Direktor des Neustädter Zoos, in dem Benjamin lebt, der Wärter und Tierpfleger Karl, die rasende Reporterin Karla Kolumna (da die Redakteurin beim “SFB” Karla mit Vornamen hieß, hat Elfie Donnelly “zur Strafe dann Karla Kolumna erfunden”, da sie ihre Manuskripte ablehnte) und der Bürgermeister, der meistens nur an sein eigenes Wohl denkt. Nicht zu vergessen “Bibi Blocksberg”, die auch in Neustadt wohnt. Regelmäßig taucht sie bei “Benjamin Blümchen” auf um ihm zu helfen.

Mittlerweile sind an die 135 Hörspielfolgen erschienen und zig Merchandising-Artikel wie Spielzeug, Benjamin-Konterfeis auf allerei Verpackungen und Computerspiele.
Laut den Kölner “MMC-Studios” ist “Benjamin Blümchen” mit mehr als 14 Millionen verkauften Büchern und über 65 Millionen verkauften Hörspielen, von denen 160 mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden, einer der populärsten Charaktere überhaupt.

2018 soll “Benjamin Blümchen” in einem Kinofilm auf die große Leinwand kommen. Die Dreharbeiten haben im März 2017 begonnen.

2 thoughts on “Töröööö – “Benjamin Blümchen” feiert 40. Geburtstag”

    1. Danke für Deinen Hinweis Nick.
      “Kiddinx” gibt es natürlich schon seit 2000.
      Ich habe es im Bericht abgeändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.