Klaus Sonnenschein verstorben

Klaus Sonnenschein mit seiner zweiten, ebenfalls schon verstorbenen, Ehefrau und Schauspielkollegin Edith Hancke
Bildquelle: www.bz-berlin.de

Leider müssen wir euch wieder eine traurige Nachricht verkünden.
Am Karfreitag, dem 19.04.2019, verstarb der Schauspieler Klaus Sonnenschein im Alter von 83 Jahren.

Der gelernte Bierbrauer absolvierte seine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel in Berlin, spielte auf Theaterbühnen in z.B. Berlin sowie Bochum und leitete von 1972 bis 1997 das bekannte Theater „Tribüne“.

Als Film- und Fernsehschauspieler war Klaus Sonnenschein u.a. in „Maß für Maß“, „Hotel Paradies“, „Ich heirate eine Familie“ oder im „Tatort“ zu sehen.

Seine markante, deutsche Synchronstimme lieh er u.a. bekannten Hollywoodschauspielern wie Danny DeVito, Morgan Freeman, John Goodman, Bob Hoskins oder Williams Shatner.

Aber auch wir Hörspielfans kennen Klaus Sonnenschein aus zahlreichen Hörspieleinsätzen in Serien wie „Caine“, „Die drei ???“, „Gabriel Burns“, „Geisterjäger John Sinclair“ oder „Point Whitmark“.

Die „Talker-Lounge” dankt Klaus Sonnenschein für viele schönen Film-, Fernseh- sowie Hörspielstunden.
Wir wünschen seinen Angehörigen und Freunden viel Kraft, um seinen Verlust zu verarbeiten.

1 thought on “Klaus Sonnenschein verstorben”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.