Nick Benjamin verstorben

Der Schauspieler, Moderator und Sänger Nick Benjamin verstarb am 26.11.2018 im Alter von 72 Jahren.

Lutz Jörg Nicolai, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, wurde am 21. August 1946 in Lüneburg geboren. Er moderierte u.a. Sendungen für “ARD” und “ZDF”. Seine Stimme ist im Intro des “Aktuellen Sportstudios” zu hören.
Als TV-Schauspieler war Benjamin z.B. im “Tatort” und in “Ein Fall für zwei” zu sehen. Hörspielfans kennen seine Stimme insbesondere aus der TKKG-Folge “Die Schatzsuchermafia schlägt zu” sowie aus den Batman-Hörspielen von “OHHA”, in denen er die Hauptrolle spielte. In “Neon-Mouse” übernahm er mitunter die Rolle des Erzählers.

Unser Mitgefühl gilt Benjamins Angehörigen und Freunden.

2 thoughts on “Nick Benjamin verstorben”

  1. ich kenne nick seit 1974 !
    seit 2015 haben wir uns wieder getroffen.
    ich liebe ihn
    ich trauer um ihn. ich war und bin fasziniert von diesem Menschen
    leider konnte ich ihm nicht mehr alles sagen. das bereue ich. zu Lebzeiten sollte man mit den Menschen, die man liebt, ins Reine kommen.
    nick, ich liebe dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.