Frank Elstner wird 75 – Eine Hörspielnews?

http://www.wz.de/home/gesellschaft/leute/frank-elstner-auch-fernsehgucken-ist-ein-job-1.963567

Ein Showmaster, wenn nicht sogar der größte Showmaster im deutschen Fernsehen, feiert heute (am 19.04.2017) seinen 75. Geburtstag: Frank Elstner.

“Spiel ohne Grenzen”, “Die Montagsmaler” und natürlich die 1981 von ihm erfundene Kultshow “Wetten, dass…?” sind nur drei der zahlreichen Fernsehformate, die Frank Elstner in seiner langen, bis heute noch andauernden, TV-Karriere moderierte.

Aber warum ist uns der Geburtstag Elstners nun eine News wert?
Was ihr vielleicht gar nicht wisst: Seine ersten Erfahrungen im Medium Rundfunk machte Frank Elstner durch sein Mitwirken bei Hörspielen des “Südwestfunks”. So sprach er als 10-jähriger Junge in der Hörspielvertonung des Senders den kleinen Hirsch “Bambi” unter der Regie von Gerd Beermann.
Dies sollte aber nicht Elstners einzige Arbeit in diesem Bereich bleiben. So war er auch in der Hörspielversion des Romanklassikers “Der kleine Lord” (SDR 1956) zu hören und betätigte sich als Hörbuchsprecher. Elstner las zwei Veröffentlichungen des AutorRolf Dobelli (“Die Kunst des klugen Handelns: Irrwege, die Sie besser anderen überlassen” und “Die Kunst des klaren Denkens: 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen”) ein.

Die “Talker-Lounge” wünscht Frank Elstner alles Gute, vor allem viel Glück und Gesundheit.

Wir hoffen, ihn noch lange sehen und vielleicht auch mal wieder hören zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.