Schauspieler Lothar Grützner bereits im Januar verstorben

Lothar Grützner Bildquelle: discogs.com

Wie wir nun erst erfuhren, ist der Schauspieler, Hörspiel- und Synchronsprecher Lothar Grützner am 31. Januar 2018 verstorben. Er wurde 91 Jahre alt.

Vielen Hörern ist seine Stimme durch die Hörspielserie “Detektiv Kolumbus & Sohn” vom Label “Maritim” bekannt, in der er den Privatdetektiv Donald Kolumbus verkörperte. Für das Label “Europa” war Grützner u.a. in Serien wie “Die drei ???”, “TKKG”, “Asterix”, “Hui Buh”, “Trixi Belden”, “Knight Rider” sowie “Masters of the Universe” in den unterschiedlichsten Rollen zu hören.

Lothar Grützner wirkte in Filmen wie „Die Gentleman bitten zur Kasse“ oder in der TV-Reihe „Sonderdezernat K1“ mit.

Besonders aktiv war er als Synchronsprecher. Zu seinen bekannteren Rollen gehören der Comissioner Gordon in der 60er Batman-Serie und Stan Zbornak in „Golden Girls“.

Die letzten Jahre lebte Lothar Grützner zurückgezogen in Hamburg und übte seinen Beruf nicht mehr aus, da er aus Altersgründen seh- und gehbehindert war.

Die “Talker-Lounge” dankt Herrn Grützner für sein Schaffen in der Hörspiel- und Filmbranche. Ruhen Sie in Frieden.

1 thought on “Schauspieler Lothar Grützner bereits im Januar verstorben”

  1. Danke , für alle Stunden , die durch Sie besser wurden und trauertage , die durch Sie Glückstage be-
    kamen, lieber Herr Grützner!
    Ich hoffe Sie sind da wo Sie jetzt sind, glücklich und geliebt.
    Mein Mitgefühl und meine Liebe, gehen und gelten, Herrn Grützners Familie und Freunden, denen ich
    Stärke, Durchhaltevermögen aber vor allem viel Liebe und Glaube , geben Sie nicht auf, der Tod ist nur
    ein neuer Anfang

    Mit all Meiner Liebe Ihr Daniel V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.